Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   SK   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Deutsch-Englisch-Übersetzung für: [Arbeiten]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Englisch-Deutsch-Wörterbuch: [Arbeiten]

bei [z. B. bei einem Unternehmen arbeiten]
for {prep} [e.g. to work for a company]
fehlerfrei [funktionieren, arbeiten etc.]
infallibly {adv} [work etc.]
filmisch [Arbeiten, Einflüsse etc.]
film {adj} [attr.] [work, influence etc.]film
trödelnd [ugs.] [oft pej.] [beim Arbeiten oder Gehen]
dallying {adj} {pres-p} [acting or moving slowly]
reibungsfrei [fig.] [funktionieren, arbeiten etc.]
smoothly {adv} [function, work, etc.]
fabrikmäßig [ugs.] [pej.] [z. B. bei Durchführen von Arbeiten]
systematic {adj}
schwarz [arbeiten]
off the books {adj} [without paying tax]jobs
patzen [ugs.] [kleinere Fehler machen, fehlerhaft arbeiten]
to blunder [make a stupid or careless mistake]
etw. korrigieren [Arbeiten, Hefte]
to mark sth.educ.
praktizieren [als Praktikant arbeiten]
to intern
hudeln [österr.] [südd.] [ugs. für: unsauber, nachlässig arbeiten]
to skimp [work slovenly]
schaffen [südd.] [arbeiten]
to work
auflegen [als Discjockey arbeiten]
to deejay [coll.]
jdn. überlasten [zu viel arbeiten lassen]
to overwork sb.
barabern [auch parabern] [österr. für: körperlich hart arbeiten] [ugs.]
to work hard [esp. physically]
etw. weiterverfolgen [weiter daran arbeiten; weiter im Auge behalten]
to follow up on sth.
freimachen [nicht arbeiten]
to take time off
keulen [ugs.] [regional, bes. Ruhrgebiet] [hart arbeiten]
to slave away [coll.]
klotzen [ugs.] [hart arbeiten]
to slog away [coll.]
laschieren [österr.] [lässig arbeiten]
to work (only) leisurely
plotzen [regional] [angestrengt, hart arbeiten]
to slave away
privatisieren [nicht arbeiten müssen]
to live on a private income
rödeln [ugs.] [hart arbeiten, rackern]
to beaver away [coll.]
schuften [ugs.] [schwer arbeiten]
to slave (away)
sennen [bayer.] [österr.] [schweiz.] [als Senn / Sennin arbeiten]
[to work during the summer on a seasonal Alpine pasture]agr.
zulangen [hart arbeiten]
to get down to it
Arbeit {f} [bes. Hausarbeit] [auch lästige Arbeiten]
chore
Betreuung {f} [von wissenschaftlichen Arbeiten]
supervision
Arbeit {f} [das Arbeiten]
working
[Person, die die Mitarbeiter, die im Tischspielbereich arbeiten, überwacht]
pitboss [casino]
pit boss [casino]
pit manager [casino]
[Person, die niedere Arbeiten verrichtet]
shitkicker [Aus.] [vulg.]
Arbeitsplatz {m} [zum Arbeiten bestimmter Platz]
work area
Armenhof {m} [hier: Bauernhof, auf dem Bedürftige arbeiten konnten od. mussten]
poor farm [Am.]agr.hist.
Aufenthalt {m} [um zu arbeiten, zu studieren etc.]
period of residence [in order to work, study, etc.]
Servieren {n} [Arbeiten als Kellnerin]
waitressing
mit Hochdruck [suchen, arbeiten, erforschen etc.]
intensely {adv} [search, work, investigate, etc.]
langsamer machen [ugs.] [langsamer werden] [beim Laufen, Fahren, Arbeiten etc.]
to slow down [at running, driving, working etc.]
sich placken [hart arbeiten]
to swink [archaic]
total ranklotzen [ugs.] [sehr viel arbeiten]
to work to the max [coll.]
bisherige Arbeiten {pl} [Studien] [vergangene Arbeiten]
past work {sg} [previous work]acad.
nach der Uhr [Tätigkeit berechnen, arbeiten, etc.]
by the clock {adv} [charge customers, work, etc.]
ins Geschäft gehen [regional] [zum Arbeiten in die Firma, ins Büro]
to go to the office [to go to work]
mit Hochdruck arbeiten [ugs.] [fig.] [intensiv und mit großer Eile arbeiten]
to work flat out [coll.]
sich als etw. betätigen [arbeiten]
to work as sth.jobs
Multi-Head-Technologie {f} [Arbeiten mit mehreren Monitoren]
multi-head technologycomp.
Mädchen {n} für alles [jd., der alle anfallenden Arbeiten erledigt]
general drudgeidiom
in (die) gleiche Richtung [denken, arbeiten]
along the same lines {adv} [idiom]
bei der Post sein [arbeiten]
to work for the Post Officejobs
in die Hacken gehen [österr.] [regional] [arbeiten gehen]
to go to work
sichDat. den Arsch aufreißen [derb] [hart arbeiten]
to work one's butt off [coll.]idiom
sichDat. die Finger abarbeiten [Redewendung] [bis zur Erschöpfung arbeiten]
to work one's fingers to the bone [idiom] [work extremely hard]
sichAkk. auf den Hosenboden setzen [ugs.] [Redewendung] [ernsthaft anfangen zu arbeiten]
to knuckle down [apply oneself seriously to a task]
sich (für jdn./etw.) den Arsch aufreißen [derb] [Idiom] [schwer arbeiten, keine Mühe scheuen]
to bust a gut (for sb./sth.) [coll.] [idiom] [to work very hard]
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung