Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Deutsch-Englisch-Übersetzung für: [Friedrich]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Englisch-Deutsch-Wörterbuch: [Friedrich]

friderizianisch [Friedrich der Große]
Frederician {adj}hist.
Gelassenheitsgebet {n} [wird im Dt. (oft fälschlich) Friedrich Christoph Oetinger zugeschrieben]
serenity prayer [Reinhold Niebuhr]relig.
Kyffhäusersage {f} [Friedrich Barbarossa]
Kyffhäuser legend
der Soldatenkönig {m} [Friedrich Wilhelm I.]
the Soldier King [Frederick William I]hist.
Rana-Theologie {f} [Friedrich Merz]
rana-theologyhist.relig.spec.
August {m} der Starke [Friedrich August I. von Sachsen, August II. der Starke]
Augustus II the Stronghist.
Friedrich {m} der Einfältige [auch: Friedrich der Einfache] [Friedrich III., König von Sizilien]
Frederick the Simple [Frederick III, King of Sicily]hist.
Friedrich {m} der Ernsthafte [Friedrich II., Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen]
Frederick the Serious [Frederick II, Margrave of Meissen and Landgrave of Thuringia]hist.
Friedrich {m} der Große [Friedrich II., König von Preußen]
Frederick the Great [Frederick II, King of Prussia]hist.
Friedrich {m} der Sanftmütige [Friedrich II., Kurfürst von Sachsen]
Frederick the Gentle [Frederick II, Elector of Saxony]hist.
Friedrich {m} der Streitbare [Friedrich II., Herzog von Österreich]
Frederick the Quarrelsome [Frederick II, Duke of Austria]hist.
Friedrich {m} der Weise [Friedrich III., Kurfürst von Sachsen]
Frederick the Wise [Frederick III, Elector of Saxony]hist.
Gefühl {n} schlechthinniger Abhängigkeit [Friedrich Schleiermacher]
feeling of absolute dependencerelig.
Friedrich II. {m} von Brandenburg [der Eiserne oder Eisenzahn; Deutschland: Friedrich II.]
Frederick II of Brandenburg [the Iron or Irontooth; Germany: Friedrich II.; 1413-1471]hist.
Johann Friedrich {m} der Großmütige [Johann Friedrich I. von Sachsen]
John Frederick the Magnanimoushist.
Allzu straff gespannt, zerspringt der Bogen. [Friedrich Schiller in "Wilhelm Tell"]
And much too tightly stretched the bow will split.lit.quote
Da werden Weiber zu Hyänen // Und treiben mit Entsetzen Scherz. [Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke]
Then women to hyenas growing // Do make with horror jester's art. [trans. Marianna Wertz]lit.quote
Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. Bewahret sie! [Friedrich Schiller]
The dignity of humanity is placed in your hands. Preserve it.quote
Der Mohr hat seine Arbeit getan, der Mohr kann gehen. [Friedrich Schiller, Die Verschwörung des Fiesco zu Genua (Muley Hassan, III,4)]
The Moor has done his work - the Moor may go. [Fiesco's Conspiracy at Genoa, anonymous translator]quote
Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen. [nach: Friedrich Schiller, Die Verschwörung des Fiesco zu Genua]
The Moor has done his duty, the Moor can go. [after: Fiesco's Conspiracy at Genoa]idiom
Die Axt im Haus erspart den Zimmermann. [Friedrich Schiller: Wilhelm Tell]
The axe at home oft saves the carpenter.lit.proverbquote
Die Ideale sind zerronnen, // Die einst das trunkne Herz geschwellt. [Friedrich Schiller, Die Ideale]
Those blest ideals now are wanting // That swelled my heart with mad delight. [trans. Edgar Alfred Bowring]lit.quote
Die Weltgeschichte ist das Weltgericht. [Friedrich Schiller] [Zitiert von G. W. F. Hegel]
The history of the world is the judgment of the world.quote
Doch der Segen kommt von oben. [Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke]
Though the blessing comes from higher. [trans. Marianna Wertz]lit.quote
Drum prüfe, wer sich ewig bindet, // Ob sich das Herz zum Herzen findet! [Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke]
So test therefore, who join forever, // If heart to heart be found together! [trans. Marianna Wertz]lit.quote
Er hatte viele Gegner, dennoch kaum einen persönlichen Feind. [Friedrich Engels über Karl Marx]
He had many opponents, though hardly one personal enemy.quote
Fest gemauert in der Erden // Steht die Form, aus Lehm gebrannt. [Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke]
Walled up in the earth so steady // Burned from clay, the mould doth stand. [trans. Marianna Wertz]lit.quote
Früh übt sich, was ein Meister werden will. [Friedrich Schiller, Wilhelm Tell]
'Tis early practice only makes the master. [trans. Theodore Martin]idiomquote
Gott ist immer mit den stärksten Bataillonen. [Friedrich II. König von Preußen]
God is always with the strongest battalions.quote
Ich bin der erste Diener meines Staates! [Friedrich II., der Große]
I am the first servant of the state.quote
Ich bin es müde, über Sklaven zu herrschen. [Friedrich II. König von Preußen]
I am tired of ruling over slaves.quote
Ihn schlugen die Häscher in Bande. [Friedrich Schiller, Die Bürgschaft]
The watchful guard upon him swept. [trans. anonymous 1902]lit.quote
Im echten Manne ist ein Kind versteckt: das will spielen. [Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra]
In the true man there is a child hidden: it wanteth to play. [Thus Spake Zarathustra, trans. Thomas Common]lit.quote
In Staub mit allen Feinden Brandenburgs! [Heinrich von Kleist in "Prinz Friedrich von Homburg oder die Schlacht bei Fehrbellin"]
Into the dust with the enemies of Brandenburg!lit.quote
Jeder soll nach seiner Façon selig werden. [Friedrich II., König von Preußen]
Let every man seek heaven in his own fashion.quoterelig.
Kerls, wollt ihr denn ewig leben? [Friedrich II., der Große]
Rascals, do you want to live forever?quote
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. [Friedrich Nietzsche]
Without music, life would be a mistake.quote
Sah Friedrichs Heldenzeit und kämpfte mit ihm in all seinen Kriegen. Wählte Ungnade, wo Gehorsam nicht Ehre brachte. [Inschrift auf dem Grabstein des Johann Friedrich Adolf von der Marwitz]
I saw the times, when Friedrich was a hero and fought with him in all his wars. I chose disgrace, where there was no honor in obedience. [inscription on the tombstone of Johann F. A. von der Marwitz]quote
Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. [Friedrich Nietzsche]
And when you gaze long into an abyss the abyss also gazes into you.quote
Was mich nicht umbringt, macht mich stärker. [Friedrich Nietzsche]
What does not destroy me, makes me stronger.quote
Wer alles defendieren will, defendieret gar nichts! [Friedrich II. von Preußen]
He who defends everything defends nothing.hist.mil.quote
Wir wollen sein ein einzig Volk von Brüdern, in keiner Not uns trennen und Gefahr. [Rütli-Schwur in Friedrich Schillers "Wilhelm Tell"]
One people will we be, a band of brothers, no danger, no distress shall sunder us. [trans.: Sir Thomas Martin]lit.quote
(König) Ludwig II. {m} von Bayern [Ludwig Otto Friedrich Wilhelm]
(King) Ludwig II of Bavaria [1845-1886]hist.
Abtei im Eichwald [Caspar David Friedrich]
The Abbey in the OakwoodartF
Also sprach Zarathustra [Friedrich Nietzsche]
Thus Spoke Zarathustralit.philos.F
An die Freude [Friedrich Schiller]
(Ode) To Joylit.F
Brod und Wein [Friedrich Hölderlin]
Bread and Winelit.F
Das Kreuz im Gebirge [Caspar David Friedrich]
The Cross in the MountainsartF
Das Lied von der Glocke [Friedrich Schiller]
(The) Song of the Belllit.F
Das Versprechen. Requiem auf den Kriminalroman [Friedrich Dürrenmatt]
The Pledge: Requiem for the Detective Novellit.F
Dem Allgegenwärtigen [Friedrich Gottlieb Klopstock]
To the Omnipresent Godlit.relig.F
Der Archipelagus [Friedrich Hölderlin]
The Archipelagolit.F
Der Besuch der alten Dame [Friedrich Dürrenmatt]
The Visit [play, film]lit.theatreF
Der gute Kamerad / Ich hatt' einen Kameraden [Text: Ludwig Uhland, Musik: Friedrich Silcher]
The Good Comrade / I Had a Comradelit.mus.F
Der harmonische Grobschmied [Georg Friedrich Händel]
The Harmonious Blacksmith [George Frideric Handel]mus.F
Der Messias [Oratorium von Georg Friedrich Händel]
Messiah [oratorio by George Frederick Handel]mus.F
Der Prinz von Homburg [Prinz Friedrich von Homburg: Heinrich von Kleist]
The Prince of HomburgtheatreF
Der Richter und sein Henker [Roman: Friedrich Dürrenmatt]
The Judge and His Hangmanlit.F
Der Spaziergang [Friedrich Schiller]
The Walklit.F
Der Tunnel [Friedrich Dürrenmatt]
The Tunnellit.F
Der Verdacht [Roman: Friedrich Dürrenmatt]
Suspicionlit.F
The Quarrylit.F
Der Wanderer über dem Nebelmeer [Caspar David Friedrich]
Wanderer above the Sea of FogartF
Der Weg zur Knechtschaft [veröffentlicht 1945] [Friedrich August von Hayek]
The Road to Serfdom [published 1944]lit.pol.F
Die Braut von Messina [Friedrich Schiller]
The Bride of Messinalit.theatreF
Die Bürgschaft [Friedrich Schiller]
The Hostage [trans. anonymous 1902]lit.F
Die fröhliche Wissenschaft [Friedrich Nietzsche]
The Gay Sciencephilos.F
Die Huldigung der Künste [Friedrich Schiller]
The Homage of the ArtstheatreF
Die Kraniche des Ibycus / Ibykus [Friedrich Schiller]
The Cranes of Ibycuslit.F
Die Lage der arbeitenden Klasse in England [Friedrich Engels]
The Condition of the Working Class in England in 1844hist.F
Die Lebensstufen [Caspar David Friedrich]
The Stages of LifeartF
Die Moldau [Friedrich Smetana]
The Moldaumus.F
Die Physiker [Friedrich Dürrenmatt]
The Physicistslit.theatreF
Die Piccolomini [Friedrich Schiller]
The Piccolominilit.theatreF
Die Räuber [Friedrich Schiller]
The Robberslit.theatreF
Die verkaufte Braut [Bedrich / Friedrich Smetana]
The Bartered Bride [Bedrich / Frederick Smetana]mus.F
Freuden des jungen Werthers [Friedrich Nicolai]
The Joys of Young Wertherlit.F
Grieche sucht Griechin [Friedrich Dürrenmatt]
Once a Greeklit.F
Gyges und sein Ring [Friedrich Hebbel]
Gyges and His Ringlit.theatreF
Götzen-Dämmerung oder Wie man mit dem Hammer philosophiert [Friedrich Nietzsche]
Twilight of the Idolsphilos.F
Hyperions Schicksalslied [Friedrich Hölderlin]
Hyperion's Song of Destinylit.F
Hälfte des Lebens [Friedrich Hölderlin]
The Middle of Lifelit.F
Kabale und Liebe [Friedrich Schiller]
Intrigue and Lovelit.theatreF
Maria Stuart [Friedrich Schiller]
Mary Stuartlit.theatreF
Mein Vater war ein Wandersmann [Text: Friedrich Sigismund]
The Happy Wanderer [popular German song]mus.lit.F
Nosferatu: Eine Symphonie des Grauens [Friedrich Wilhelm Murnau]
Nosferatu: A Symphony of HorrorfilmF
Romulus der Große [Friedrich Dürrenmatt]
Romulus the Greatlit.theatreF
So nimm denn meine Hände [Julie von Hausmann / Friedrich Silcher (1842)]
Take though my hand, O Fathermus.relig.F
Unzeitgemäße Betrachtungen [Friedrich Nietzsche]
Untimely Meditationslit.philos.F
Wachtmeister Studer [Friedrich Glauser]
Thumbprintlit.F
Wallensteins Lager [Friedrich Schiller]
Wallenstein's Camplit.theatreF
Wallensteins Tod [Friedrich Schiller]
Wallenstein's Deathlit.theatreF
Wassermusik [Georg Friedrich Händel]
Water Musicmus.F
Xerxes [Originaltitel: Serse] [Oper von Georg Friedrich Händel]
Xerxes [original title: Serse] [opera by George Frideric Handel]mus.F
Über das Erhabene [Friedrich Schiller]
On the Sublimephilos.F
Über die Religion: Reden an die Gebildeten unter ihren Verächtern [Friedrich Schleiermacher]
On Religion: Speeches to Its Cultured Despisersrelig.F
Über die ästhetische Erziehung des Menschen [Friedrich Schiller]
On the Aesthetic Education of Manlit.philos.F
Über naive und sentimentalische Dichtung [Friedrich Schiller]
(On) Naive and Sentimental Poetrylit.F
Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinn [Friedrich Nietzsche]
On Truth and Lies in a Nonmoral Sensephilos.F
Zur Genealogie der Moral. Eine Streitschrift [Friedrich Nietzsche]
On the Genealogy of Morality / Morals. A Polemiclit.F
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung