Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Deutsch-Englisch-Übersetzung für: [etwas]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Englisch-Deutsch-Wörterbuch: [etwas]
schlecht [etwas ist richtig scheiße]
whack {adj} [Am.] [coll.]
entfernt [fig.] [etwas, ein wenig]
slightly {adv} [remotely]
was [ugs.] [etwas]
something {pron}
geschlossen [z. B. für etwas stimmen]
unanimously {adv} [e.g. vote in favour]
vollgestopft [ugs.] [bis zur Grenze des Fassungsvermögens mit etwas gefüllt]
overstuffed {adj} {past-p} [e.g. mailbox]
[dramatischer und unerwarteter Preisanstieg an der Börse, der durch einen Run der Anleger ausgelöst wird, die Angst haben etwas zu verpassen ]
melt-upfin.
[Jemandem etwas erlauben, mit der Intention, dass er dabei scheitert / in Schwierigkeiten gerät.]
Give a man rope long enough and he will hang himself.proverb
angestaubt [ugs.] [fig.] [etwas veraltet]
dusty {adj} [outdated]
ebbes [regional] [etwas]
something {pron}
jet [rhein. Dialektwort für "etwas"]
something {pron}
nüchtern [ohne etwas gegessen zu haben]
empty-stomached {adj}
säuisch [etwas vulg.]
piggish {adj}
wo [regional] [ugs.] [in Bezug auf etwas: der, die, das]
that {pron}
which {pron}
befreien [etwas abschütteln]
to rid
entarretieren [etwas Verriegeltes, Verschlossenes]
to unlocktech.
jdn. hereinlegen [ugs.] [einem Unschuldigen etwas anhängen]
to frame sb. [coll.]
etw. datieren [etw. mit einem Datum versehen] [auch: die Entstehungszeit von etwas bestimmen]
to date sth. [to mark e.g. a check with a date] [also: to determine the time of origin; e.g. to date a fossil]
etw.Akk. veräußern [etwas, worauf jemand einen Anspruch hat an jemand anderen abtreten]
to alienate sth. [transfer ownership of (property rights) to another person or group]law
danebengreifen [ugs.] [etwas Falsches tun]
to blunder
etw. verzwergen [bewirken, dass etwas im Verhältnis zu etwas anderem sehr klein, nahezu zwergenhaft erscheint]
to dwarf sth. [in relation to something else]
jdn. ausbremsen [ugs.] [jds. Erfolg bei etwas verhindern]
to snooker sb. [prevent sb. from doing or achieving]
[etwas innerhalb einer Gruppe ausarbeiten, spez. Theater]
to workshop sth.
bestreuen [mit etwas Pulverartigem]
to powder [sprinkle with powder]
etw. abbefehlen [veraltet] [befehlen, dass etwas, das anbefohlen war, unterbleiben solle]
to countermand sth.
etw. asten [regional] [etwas Schweres irgendwohin tragen, schleppen]
to tote sth.
[etwas mit einem Pfeifton übertönen, im Fernsehen, Musik]
to bleep sth. (out) [Am.]RadioTV
[etwas mühevoll Arrangiertes durcheinanderbringen]
to upset the applecart [idiom]
[etwas über einen mitgebrachten Gegenstand erzählen, eine Präsentation geben]
to show and tell
abwinken [durch Handzeichen oder Kopfbewegung etwas zurückweisen]
to signal one's refusal
to make a gesture of refusal
beenden [etwas einstellen, z. B. die Arbeit]
to knock off [coll.]idiom
dagegensprechen [fig.] [etwas unwahrscheinlich erscheinen lassen]
to contradict [indicate the contrary]
dahinterstecken [ugs.] [fig.] [der eigentliche (nicht erkennbare) Grund für etwas sein; eigentlicher (heimlicher) Urheber von etwas sein]
to be behind it [idiom]
etw.Akk. lostrennen [etwas Genähtes] [auch fig.]
to unpick sth. [e.g. a seam] [also fig.]textil.
etw.Akk. obstruieren [geh.] [etwas zu verhindern suchen; hemmen]
to obstruct sth.
etw.Akk. präpeln [regional] [bes. etwas Gutes]
to relish sth. [enjoy eating sth.]
etw.Akk. verkleistern [fachspr.] [bewirken, dass etwas zu einer kleisterartigen, klebrigen Masse wird]
to turn sth. into paste
etw.Akk. verkleistern [ugs.] [bewirken, dass etwas klebrig wird, aneinanderklebt, zusammenklebt]
to stick sth. together
etw.Dat. anwohnen [geh.] [selten] [in unmittelbarer Nähe von etwas wohnen]
to live nearby sth.
etw. anschmeißen [ugs.] [etwas in Gang setzen]
to turn sth. on
etw. avinieren [das Ausspülen eines Weingefäßes mit etwas Wein vor der Verwendung]
to rinse sth. with wine [to prime a wine glass]gastr.oenol.
etw. beflocken [durch Flockdruck mit etwas bedrucken]
to flock sth. [jersey etc.]cloth.textil.
etw. schlucken [ugs.] [fig.] [etwas ohne Anzweiflung tun, hinnehmen oder glauben]
to drink the Kool-Aid [Am.] [coll.] [fig.] [demonstrate unquestioning obedience, belief or loyalty]idiom
etw. schwanen [oft hum.] [nur unpersönlich; z. B. Ihm schwante (etwas) Schlechtes. / Es schwante ihm nichts Gutes.]
to sense sth. might happen [have a (negative) foreboding; e.g.: He sensed something bad might happen.]
etw. vorstellen [vor etwas anderes]
to put sth. in front of sth.
jdm. etw. abschauen [österr.] [etwas Gesehenes nachahmen]
to imitate sth. seen by sb.
jdn. apostrophieren [geh.] [erwähnen, anführen; sich auf jemanden, etwas beziehen]
to refer to sb. [mention]
jdn. zurückbitten [bitten zurückzutreten, etwas nach hinten zu treten]
to ask sb. back
petzen [etwas weitersagen / verraten]
to tell sb. about sth.
schneidern [Jargon] [angeln, ohne etwas zu fangen]
[to angle (fish) without catching anything]fish
verzwergen [im Vergleich zu etwas anderem sehr klein, nahezu zwergenhaft (und unbedeutend) erscheinen]
to appear dwarfed [in comparison to something else]
zumachen [ugs.] [regional] [sich bei etwas beeilen]
to hustle [Am.] [to proceed or work rapidly]
[Essen, bei dem jeder etwas mitbringt]
potluck [Am.]gastr.
[Definition: 1. ein Etwas; 2. Gegenstand, Entität]
entityQMspec.
Magnet {m} [fig.] [etwas Anziehendes]
draw [attraction]
Blech {n} [ugs., auch etwas hum.: Blechbläser, Blechblasinstrumente]
brass {pl} [brass wind instruments forming a band or a section of an orchestra; their players]mus.
Ablage {f} [Raum, Stelle, wo etwas abgelegt wird]
storage
Interessengruppen {pl} [von Leuten, die etwas zu verlieren haben]
stakeholdersecon.
Verpflichteter {m} [Partei, die sich vertraglich zu etwas verpflichtet]
covenantorlaw
Schmalz {m} [ugs.] [pej.] [Sentimentalität, etwas Sentimentales]
schmaltz [coll.] [pej.]
Verpflichtete {f} [Partei, die sich vertraglich zu etwas verpflichtet]
covenantorlaw
Diktat {n} [geh.] [etwas Aufgezwungenes]
dictate
Schlag {m} [Flügelschlag] [auch: Schlag mit etwas Flachem]
flap
Befreiter {m} [Person, die von etwas befreit ist]
exempt [rare] [dispensé]
Mauker {m} [ugs.] [Rotz, etwas eingetrocknet]
dribble [Br.] [mite of dried-up snot]
bogey [Br.] [coll.] [mite of dried-up snot]
[eine Person, der etwas gewidmet wird]
dedicatee
Kaventsmann {m} [regional] [ein großes Etwas, bes. ein Fisch]
whopper [coll.] [a very large object, esp. a fish]
[jd., der etwas für die schlanke Linie tut]
slimmer [Br.]
Vehikel {n} [fig.] [Mittel um etwas deutlich, wirksam oder möglich zu machen]
vehicle [fig.] [way / means of expressing sth. or of making sth. happen]
[etwas Außergewöhnliches oder besonders Hervorragendes]
lollapaloosa [Am.] [sl.] [also spelled lollapalooza, lallapalooza or lalapalooza] [something outstanding of its kind]
[etwas, das immer besser wird, je länger man es hört / tut / spielt etc.]
grower
[etwas, das man haben muss]
must-have
[etwas, was hätte sein können]
might-have-been [event]
[jd., der etwas Geschenktes zurückfordert]
Indian giver [Am.] [coll.] [pej.]
[jd., der etwas Geschenktes zurücknimmt]
Indian giver [Am.] [coll.] [pej.]
[Person, die es zu etwas hätte bringen können]
might-have-been [person]
Avinierung {f} [das Ausspülen eines Weingefäßes mit etwas Wein vor der Verwendung]
[priming / rinsing a wine glass with wine before use]gastr.oenol.
Brüller {m} [ugs.] [etwas sehr Komisches, das lautes Lachen hervorruft]
big laugh [coll.]
Empfänger {m} [jd., dem etwas zuteil wird]
concessary [rare] [person who receives a concession]
Folie {f} [geh.] [fig.] [geistiger Hintergrund, von dem sich etwas abhebt]
background
Freigeben {n} [z. B. von etwas Eingespanntem]
releasetech.
Ingeniör {m} [ugs.] [hum., etwas spöttisch] [Ingenieur]
[somewhat derisive term for engineer]
Kreise {pl} [nicht organisierte Personengruppe, die etwas vebindet]
quarters [pl.] [unspecified group of people]
Mauker {m} [österr.] [ugs.] [Rotz, etwas eingetrocknet]
boogie [coll.] [mite of dried-up snot]
Nagelprobe {f} [fig.] [genaue Prüfung, in der sich etwas erweisen muss]
crucial test
Prokrustesbett {n} [fig.] [geh.] [Schema, in das etwas gezwängt wird]
Procrustean bed [fig.] [measure having the effect of enforcing conformity]
Schmalz {m} [ugs.] [pej.] [etwas übertrieben Gefühlvolles, Sentimentales]
slush [coll.] [pej.] [excessive sentiment]
Schmalz {m} [ugs.] [pej.] [etwas übertrieben Gefühlvolles]
slop [esp. Am. and Can.] [coll.] [pej.] [sickeningly sentimental stuff]
Schweigegeld {n} [Bestechungsgeld, damit jemand etwas für sich behält]
shush money [coll.]
Schwindelhaftigkeit {f} [selten] [eher hum.] [Maß, wie sehr etwas geschwindelt ist; messbar mit einem »Dubiometer«]
bogosity [coll.] [often hum.] [degree to which something is bogus; to be measured with a »bogometer«]
Standart {f} [Art, wie etwas oder jemand steht]
[the way something or somebody is standing]
Stöberer {m} [ugs.] [jemand, der angestrengt nach etwas sucht, forscht, gräbt (im übertragenen Sinn)]
delver [fig.] [rare]
Unwägbarkeit {f} [etwas Unwägbares]
indefinable
Wendepunkt {m} [im Geschehensverlauf von etwas]
crisis [turning point in the course of something]
Ei verbibbsch! [sächsisch] [Na so etwas!]
You don't say!
etw. weingrün machen [das Avinieren / Ausspülen eines Weingefäßes mit etwas Wein vor der Verwendung]
[priming / rinsing a wine glass with wine before use]gastr.oenol.
vom Blut [biblisch oder poetisch: etwas vom Blut; nur als Objekt]
some of the blood
auf etw.Akk. brennen [fig.] [heftig nach etwas streben]
to be panting for sth.idiom
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten